Mahonia aquifolium – Mahonie

Mahonia aquifolium (Mahonie) wird in ihrem Ursprungsland Nordamerika auch „Oregon Grape” genannt und hat sich schon bei den Ureinwohnern, den Chinook-Indianern, im Fall trockener Hautausschläge seit Jahrhunderten bewährt. Die Inhaltsstoffe Berberin und Phenolcarbonsäuren wirken entzündungshemmend und juckreizstillend.

Berberis besitzt zudem antirheumatische Eigenschaften. Die Pflanze lindert chronische arthritische Beschwerden und hilft bei Lumbago und ausstrahlenden Schmerzen.

Heilpflanze Mahonia aquifolium Mahonie
Mahonia aquifolium

Mahonie ist in folgendem Arzneimittel enthalten: