Myristica fragrans – Muskatnuss

Der getrocknete Samen des immergrünen Muskatnussbaums (lat.: Myristica fragrans) wird in der Homöopathie als Nux moschata bezeichnet. Ursprünglich auf den nördlichen Molukkeninseln beheimatet, werden Muskatnussbäume heute auch in anderen tropischen Gebieten Südostasiens, in Südamerika und Afrika kultiviert. Muskatnüsse werden vorwiegend aus Malaysia, Sri Lanka, Sumatra, Indonesien und Grenada importiert.

[mehr ...]