Avena sativa – Hafer

Der Hafer (lat.: Avena sativa) hat einen hohen Gehalt an löslicher Kieselsäure, Mineralstoffen (Eisen, Mangan und Zink), Aminosäuren, Vitaminen (insbesondere der B-Gruppe) und Polysacchariden.

Von Interesse sind ferner Triterpensaponine (Avenacin A und B; Avenacoside A, B), Scopoletin und ein einfaches Indolalkaloid (Gramin), welches einen beruhigenden Effekt besitzt.

Hafer lindert Erschöpfungszustände und Schlafstörungen, die sich in nervöser Schwäche, mangelnder Konzentration bzw. Appetitlosigkeit zeigen.

In der Homöopathie wird das frische, zur Blütezeit geerntete Kraut verwendet.

Heilpflanze Avena sativa Hafer
Avena sativa

Hafer ist in folgendem Arzneimittel enthalten: