Vocorwen

Bei Herz-Kreislauf-Störungen

Vocorwen ist eine ausgesuchte Arzneimittel-Spezialität, die den Beschwerden bei Herz-Keislauf-Störungen natürlich entgegenwirkt. Die bewährte Kombination der natürlichen Inhaltsstoffe in Vocorwen ist wohl durchdacht.

  • Campher hilft rasch bei Schwindel und Schwächegefühl.
  • Convallaria unterstützt das Herz-Kreislaufsystem.
  • Crataegus reguliert den Blutdruck.

Die klassische Kombination stärkt Herz und Kreislauf.

Dosierung:

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 x täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–3 x täglich je 5 Tropfen einnehmen.

Gebrauchsinformation

Packungsabbildung Vocorwen Bei Herz-Kreislauf-Störungen 30 ml Mischung zum Einnehmen Von Weber & Weber Biologische Arzneimittel PZN 03300010
Vocorwen Tropfen
30 mlPZN 03300010€ 10,97

Wirkstoffe:

WirkstoffeMonographienSymptomauswahl
Camphora Dil. D1
Kampfer
Kollapszuständeschneller schwacher Puls, Blässe, Herzbeklemmung, kalter Schweiß
Convallaria majalis Ø
Maiglöckchen
Herzschwäche, Herz-rhythmusstörungenHerzklopfen, nervöse Herzbeschwerden, blutdruckregulierend
Crataegus Ø
Weißdorn
Herz-Kreislaufstörungen, HerzschwächePuls unregelmäßig, aussetzend; Herzbeklemmung, Schwäche, blutdruckregulierend

Vocorwen

Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Besserung des Befindens bei Herz-Kreislauf-Störungen.

Hinweis: Dieses Arzneimittel enthält 54Vol.-% Alkohol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.